Deutsch

Inbetriebnahme

Inbetriebnahme

Jede Inbetriebnahme muss unter strikter Beachtung der spezifischen Kontrollpunkte durchgeführt werden, die für die jeweilige Anlage definiert wurden. Die Leistung und Lebensdauer der Ausrüstung hängen direkt von der Qualität der Inbetriebnahme ab.

Diese Maßnahmen werden nachdrücklich für elektronisch gesteuerte Motoren, Dauerbetriebsprozesse sowie Maschinen mit hoher Leistung oder betriebskritischer Bedeutung empfohlen.

Die Vor-Ort-Inbetriebnahme ist eine normierte Leistung der Klasse III, die Sie beim Anlauf einer Anlage unterstützen soll.
 
Sie umfasst folgende Leistungen:

  • Vorab-Programmierung für die gewünschte Anwendung im Werk
  • Überprüfung der installierten Anlage und ihrer Umgebung
  • Anwendungsspezifische Einstellung der Parameter
  • Eine elektrische, Vibrations- und thermographische Bilanz, um die Daten der kinematischen Kette zu erfassen

Dieses spezifische Merkmal der Anlage vereinfacht die Verfolgung der ursprünglichen Parameter, um eine globale Richtlinie für die vorbeugende Wartung festzulegen.

Kundenvorteile

Die Einhaltung von hohen Qualitätsmaßstäben bei der Inbetriebnahme ist unerlässlich, um einen optimalen Betrieb sicherzustellen sowie eine hohe Leistung und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. 
Ziel: Reduzierung der Instandhaltungskosten und des Energieverbrauchs.

Der Vorteil von Leroy-Somer

Eine personalisierte Leistung sowie ein zentraler Ansprechpartner, der mit dem Antriebssystem und seiner Umgebung vertraut ist.
PDFBrochure "Services pour Systèmes d'Entraînement" Ref. 5100 - fr 

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können. Erfahren Sie mehr