Schienenfahrzeuge

Mit über 350.000 installierten Motoren in Schienenfahrzeugen bietet LEROY-SOMER komplette Antriebsbaureihen für die Bahnindustrie.

 Eine weltumspannende Unternehmensgruppe
Mit Produktionsstandorten in der ganzen Welt und einem Netzwerk lokaler Vertriebsniederlassungen bietet LEROY-SOMER komplette Antriebsbaureihen, die den speziellen Anforderungen der Bahnindustrie entsprechen.

Spezifische Antriebslösungen für die Bahnindustrie
LEROY-SOMER hat ein spezifisches Angebot von integrierten schienengebundenen Antriebssystemen entwickelt, um den mechanischen und elektrischen Anforderungen der internatonalen Bahnprogramme zu entsprechen. : Zu berücksichtigen sind dabei sowohl mechanische Beanspruchungen des Rollmaterials wie Vibrationen, Stöße und Temperaturen als auch elektrische Beanspruchungen wie Spannungsspitzen, Klirrfaktoren und dU/dt-Werte.

Know-how im Schienenwesen
LEROY-SOMER verfügt über ein hochqualifiziertes Team von Ingenieuren aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen. Diese Ressource stellt das globale Projektmanagement mit direkter Einbeziehung der Forschungs- und Entwicklungsabteilung sicher. Die Verlängerung der Lebensdauer der Züge und die Einhaltung der Normen sind für die Betreiber grundlegende Kriterien, die durch die Parameter LCC (Life Cycle Cost) und MTBF (Mean Time Before Failure) ausgedrückt werden. LEROY-SOMER steht Ihnen von der Machbarkeitsstudie über die Eignungstests der Komponenten und die Schulung der Mitarbeiter bis hin zur Inbetriebnahme der Ausrüstung zur Seite.

Innovation
Die neuen Antriebstechnologien von LEROY-SOMER bieten deutliche Vorteile: Reduzierung von Gewicht und Platzbedarf, Erhöhung des Wirkungsgrads, Reduzierung von Stromstößen und Optimierung der Motor-Umrichter-Einheit... Diese Verbesserungen stellen erhebliche Vorteile für zukünftige Bahnprojekte dar.

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie unsere Website optimal nutzen können. Erfahren Sie mehr