MCI Mashinensteuerung

Mit dem MCi-Modul wird Unidrive M700 zur leistungsstarken maschinensteuerung

MCI Mashinensteuerung

  • MCi besitzt einen zweiten leistungsstarken Mikroprozessor zur Realisierung leistungsstsarker Maschinensteuerprogramme gemäß  IEC 61131-3.

MCi200 und MCi210 ermöglicht eine leistungsstarke Onboard-Maschinensteuerung mit integriertem 1,5 Achs- Motionregler, Echtzeit-Umrichter zu Umrichter Synchronisation, digitale Hochgeschwindigkeits-Ein- und -Ausgänge sowie integrierte Sicherheitsfunktinen zur Einsparung von externen Komponenten.

Umfassende Anwenderprogramme können intuitiv mit dem Maschinensteuerungs-Studio in der gewohnten CODESYS-Umgebung
geschrieben werden Hiermit lassen sich sehr schnell komplexe Lösungen für Maschinen mit hoher Produktivität realisieren. 

  • Eigenschaften

    Optimierte Maschinenproduktivität durch Integration der leistungsstarken Onboard-Maschinensteuerung und Motion Control in Ihr Gesamtsteuerkonzept

    • Die MCi Maschinensteuerungen werden innerhalb der CODESYS-Programmierumgebung mit den bekannten IEC 61131-3 Programmiersprachen programmiert. 
    • Für umfangreiche Ablaufsteuerungen können weitere MCi Steuermodule hinzugefügt werden. 
    • Durch den Zugang zu einer umfassenden Bibliothek mit Funktionsblöcken, Anwendungen und Maschinensteuerfunktionen lassen sich mühelos leistungsfähige Automatisierungslösungen erstellen.

    Offene Ethernet-Kommunikation mit IEEE 1588 V2-Netzwerksynchronisation

    • IEEE 1588 V2 Hardware für hochgenaue Synchronisation im Mikrosekundenbereich.
    • Integrierter Switch mit zwei Anschlüssen zur Vereinfachung der Anbindung.
    • Integration von externen E/A und Steuerung von nicht intelligenten Umrichtern.
  • Spezifikationen

    MCi200

    Steckbares Steuerungsmodul für erweiterte Motion-Aufgaben

    • Zur Steuerung kleinerer Abläufe bis hin zu 1,5-Achs-motionanwendungen.

    • Ideal geeignet für autarke Motionanwendungen.

    MCi210

    Für den Einsatz als komplette Maschinensteuerung 

    • Erspart den Einsatz externer Steuerungskomponenten.

    • Steuert mehrere Achsen mit Onboard-Dual-Port-Ethernet (IEEE 1588 V2 "Precision Time Control").

    • Zusätzliche Anschlüsse: 3 Digitaleingänge, 1 Digitalausgang und 1 x digitalen E/A 24 VDC.

    • Modbus TCP/IP (Slave), Funktionscodes 3, 6, 16 and 23.

    • HTTP, SMTP.

  • Downloads
Highlights
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn More