Über uns

Globaler Antriebsspezialist

Über Control Techniques

Control Techniques, eine Marke von Nidec, ist der globale Antriebsspezialist mit einer langen unternehmerischen Geschichte. Seit jüngerer Zeit haben wir die Unterstützung einer großen internationalen Muttergesellschaft, Nidec, und ihrer anderen Marken. Wir sind ein Herausforderer mit einem großen Namen in der Antriebsbranche. Wir sind stolz auf den Service, den wir bieten, nicht nur von Newtown in Wales aus, sondern auch in unserem Netzwerk von 45 Antriebszentren auf der ganzen Welt. Wir sind von Antrieben besessenare, und unser Ehrgeiz treibt uns an, die erste Adresse für Antriebe zu sein.

Geschichte der Control Techniques

Wir waren schon immer ein Unternehmen, das große Träume hat.

Gegründet 1972 als KTK in Newtown, Wales, haben wir unseren Namen von unseren drei Gründern übernommen. Ihre Vision war es, einen neuen Antrieb anzubieten, der den Bedürfnissen des Marktes entsprach. Im folgenden Jahr haben sie genau das getan. Der KTK 415V DC Thyristorantrieb verbesserte die Leistung, Zuverlässigkeit und Energieeffizienz für die Motorsteuerung.

Als wir wuchsen, wuchs auch unser Netzwerk. Wir entwickelten enge Beziehungen zu unseren Kunden. Dies führte zu einer Reihe von Produktinnovationen, darunter der Commander AC und der Mentor, der erste digitale Gleichstromantrieb der Welt.

Im selben Jahr wurden wir zu Control Techniques. 

Wir waren näher an der Industrie als jemals zuvor. Das half uns, eines der größten Probleme in der Automatisierung zu lösen. Ein einziger programmierbarer Antrieb, der Open-Loop-, Closed-Loop- und Servoantriebe betreiben konnteDer erste intelligente Antrieb: der Unidrive

Der Unidrive konnte nicht nur jeden Motor steuern, sondern auch mit einer breiten Palette von Feldbussen kommunizieren. Dies gab unseren Kunden die Freiheit, ihre Systeme zu verbessern. Die integrierte Intelligenz machte es möglich, unsere Antriebe zu programmieren, was eine bessere Kontrolle und neue Möglichkeiten ermöglichte. Das war im Jahr 1995. Im selben Jahr kam Control Techniques zu Emerson. 

Unsere Hochleistungssysteme haben ihre Nische gefunden; dort, wo ein Ausfall nicht in Frage kommt, finden Sie unsere Antriebe. Kransysteme, Aufzüge, Bühnen, Hochleistungsautomations-OEMs und Fabriken spezifizierten alle Control Techniques. Unidrive M, Digitax ST und Mentor MP haben das Risiko von Industrieausfällen beseitigt.

Schneller Vorlauf ins Jahr 2016, in Kyoto, Japan. Die Nidec Corporation, der größte Motorenhersteller der Welt, erkannte die Möglichkeiten unserer kundenorientierten Technologie. Sie wollten eine leistungsstarke Antriebssteuerung in ihr Geschäft integrieren und begannen Gespräche. Für uns war das die perfekte Lösung.

Im Februar 2017 trat Control Techniques der Nidec Corporation bei.

Wir sind heute in über 40 Ländern tätig und mit etwa 300 Unternehmen verbunden, die über 110.000 Mitarbeiter beschäftigen. 

Die Vision von Nidec ist es, weltweit die Nummer 1 für alles zu sein, was sich dreht und bewegt. Von kleinen Präzisions- bis hin zu überdimensionalen Motoren; wir schaffen Antriebstechnologie der nächsten Generation für eine vernetzte Welt.

Team Deutschland und Österreich

Mit unseren deutschen und österreichischen Automation Centern in Hennef, Frankfurt am Main und Wien, haben Sie immer einen Experten in Sachen elektrische Antriebe in Ihrer Nähe. Sie werden von kompetenten Mitarbeitern/Innen betreut, die im internationalen Netzwerk der Control Techniques -Gruppe auf ein weltweit verfügbares Expertenwissen zurückgreifen können. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen eine passende Lösung rund um den Bereich der Antriebe zu Entwickeln und umzusetzen.

Das Team setzt sich aus hochqualifizierten Mitarbeiter/Innen in den Bereichen Technologie, Verkauf, Auftragsabwicklung, Service und Finanzen zusammen.

Highlights
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn More