Digitax HD M754 MCi

Servoumrichter und Steuereinheit in einem

Digitax HD M754 MCi

Servoumrichter und Steuereinheit in einem

Ein leistungsstarker MCi-Zweitprozessor im Digitax M754 Servoumrichter bringt eine ganze Reihe von Möglichkeiten für das Maschinendesign mit sich.

Der integrierte MCi-Prozessor führt umfassende Programme aus, die mehrere Umrichter und Motoren gleichzeitig über Netzwerke in Echtzeit steuern können.

Die integrierten Ethernet-Schnittstelle mit RTMoE-Protokoll (Real Time Motion over Ethernet) ermöglicht die offene Kommunikation zwischen den Umrichtern und eine exakte Netzwerksynchronisation mit dem Precision Time Protocol PTP) gemäß IEEE1588 V2. 

Der integrierte Standard-Ethernet-Switch mit zwei Anschlüssen ermöglicht eine einfache Integration mit externen Komponenten wie Remote E/A, HMIs und SPSen über Modbus TCP/IP.

  • Eigenschaften
    Maximale Leistung
    • 300 % Spitzenstromleistung bei Überlast im Impulsbetrieb
    • Optimierte Regelkreise für hochdynamische Anwendungen
      • 62,5 μs Stromregler-Zykluszeit
      • 250 μs Positionier- und Drehzahlregelkreis
    • Bis zu 16 kHz Taktfrequenz (standardmäßige Nennwerte mit 8 kHz angegeben)
    • Unterstützt eine Vielzahl von Rückführungstechnologien wie EnDat 2.2, Hiperface SinCos, Inkrementalgeber, SinCos, BiSS-C, SSI, Resolver und andere
    • Maximale Leistung bei hoher Drehmomentdichte und geringer Trägheit –  Unimotor HD Servomotoren

    RTMoE (Real-Time Motion over Ethernet) für synchronisierte Hochgeschwindigkeitskommunikation zwischen Umrichtern

    • Synchronisierung von Lage-, Drehzahl- und Stromregler aller Umrichter über Distributed Clocks
    • Precision Time Protocol gemäß IEEE1588 V2
    • Highspeed-Netzwerksynchronisation mit weniger als 1 μs Jitter(typischerweise < 200 ns)

    Leistungsstarker MCi-Zweitprozessor für dezentral gesteuerte Bewegungsanwendungen

    • Führt Anwendungsprogramme bis zu viermal schneller aus als eine Standard-SPS
    • Arbeitet mit dem integrierten AMC (Advanced Motion Controller) zusammen, um Bewegungsfunktionen mit der Zykluszeit des Umrichters (250 μs) auszuführen
    • Kann mehrere Umrichter über das Ethernet-Netzwerk koordinieren und sorgt so für einen perfekt synchronisierten Mehrachs-Betrieb
    • Die gewünschten Anwenderprogramme können mit dem benutzerfreundlichen Machine Control Studio und den bekannten Programmiersprachen gemäß dem Industriestandard IEC 61131-3 schnell und einfach programmiert werden

    Minimale Größe
    • 40 mm Umrichterbreite– in einem Schaltschrank lassen sich 25 Umrichter (jeweils bis 16 A) auf nur 1 Meter Breite montieren   
    • Verringert den Platzbedarf durch vollständige Standalone-Fähigkeit, ohne dass ein externer Regler erforderlich ist
    • Reduzieren Sie die Schaltschrankhöhe, indem Sie Umrichter direkt übereinander montieren. Die patentierte Ultraflow™ Technologie leitet Wärme direkt nach hinten aus dem Gehäuse ab (eine Wärmeabfuhr kann auch standardmäßig über Entlüftungen auf der Umrichteroberseite erfolgen).
    • Passt in Schaltschränke mit nur 200 mm Tiefe

    Einfache Installation und Konfiguration
    • Montage an DIN-Hutschiene ausrichtbar
    • Kits für die einfache Installation bei Mehrachs-Anwendungen
    • Ein einzelnes Motorkabel und elektronisches Motor-Typenschild für die schnelle Inbetriebnahme
    • Reibungslose Kopplung von Motor und Umrichter bei Verwendung von Unimotor HD Servomotoren
    • Gut zugängliche Steckverbindungen
    • Schnelle Inbetriebnahme mit dem Connect PC-Tool und SD-Karten
    • Machine Control Studio ist eine flexible und intuitive Umgebung für die Programmierung von Automatisierungs- und Bewegungssteuerungsfunktionen
      • Programmierbar mit Standard-Programmiersprachen nach IEC 61131

    Flexibilität
    • Zwei Ethernet-Anschlüsse mit einem internen Switch
    • Integrierte RS485-Schnittstelle
    • Erweiterte Konnektivität mit 3 Digitaleingängen, 1 Digitalausgang und 1 Digital-E/A
    • Modbus TCP/IP Master (bis zu 5 Knoten)
    • Vollständige Onboard-Programmierbarkeit

    Integrierte Sicherheit
    • Verkürzte Stillstandszeiten durch integrierte Sicherheitsfunktion
      - 2 STO-Anschlüsse integriert
      -  Erfüllt SIL3 (Safety Integrity Level 3) und PLe (Performance Level e)
  • Optionen

    Optionsmodule

    Systemintegrationsmodule: Rückführung
    SI-Encoder Feedback System Integration Module

    SI-Encoder

    Schnittstellenmodul für 4-Spur-Encoder-Eingang

    SI-Universal Encoder Feedback System Integration Modules

    SI-Universal Encoder

    Encoder-Ein- und -Ausgang für 4-Spur-, SinCos-, EnDat- und SSI-Encoder.

    Systemintegrationsmodule: Kommunikation
    SI-POWERLINK
    SI-POWERLINK 
    Verbindet Unidrive-, Commander-, Digitax- und Pumpenumrichter-Familien mit allen POWERLINK-Netzwerken. SI-POWERLINK bedient Anwendungen von einfachen offenen Systemen bis hin zu solchen, die eine präzise Bewegungssteuerung erfordern. Das Protokoll basiert auf Standard-Ethernet und bietet eine Lösung für Echtzeit-Industrial-Ethernet, um die Anforderungen der industriellen Automatisierung und Prozesssteuerung zu erfüllen.

    SI-Profibus Communication System Integration Modules

    SI-PROFIBUS

    Das SI-PROFIBUS Schnittstellenmodul ermöglicht eine Slave-Anbindung. So lassen sich über mehrere SI-PROFIBUS-Module oder eine Kombination aus SI-PROFIBUS- und anderen Optionsmodulen zusätzliche Funktionalitäten realisieren, wie z. B. erweiterte E/A, Gateway oder zusätzliche SPS-Funktionen.

    SI-Devicenet Communications System Integration Module

    SI-DeviceNet

    SI-DeviceNet ermöglicht Slave-Vernetzungen. Für zusätzliche Funktionalität können mehrere SI-DeviceNet-Module verwendet werden.

    SI-CANopen Communication System Integration Module

    SI-CANopen

    Das SI-CANopen Schnittstellenmodul des Digitax HD unterstützt mehrere Profile für eine optimale Flexibilität.

    SI-Ethernet Communication System Integration Module

    SI-Ethernet

    SI-Ethernet erlaubt den Highspeed-Zugang zum Umrichter, eine globale Netzwerkeinbindung und Integration in IT-Netzwerktechnologien. 

    SI-EtherCAT Communications System Integration Module

    SI-EtherCAT

    SI-EtherCAT ermöglicht dem Digitax HD Servoumrichter die Verbindung und Kommunikation mit EtherCAT-Netzwerken.

    SI-Profinet Communications System Integration Module 

    SI-PROFINET RT

    SI-PROFINET ermöglicht dem Digitax HD die Verbindung und Kommunikation mit PROFINET-SPS und -Netzwerken.

    SI-Interbus-communications-option-module

    SI-Interbus

    Interbus-Schnittstellenmodul

    Systemintegrationsmodule - Anwendungen

    MCi210 System Integration Module with a dual port Ethernet

    MCi210

    Extended advanced machine control, provides MCi200 functionality with additional ports and simultaneous connectivity to 2 separate Ethernet networks.

    MCi200 system integration module

    MCi200

    Zweiter Prozessor für erweiterte kundenspezifische Anpassungen unter Verwendung von Programmiersprachen nach Industriestandard IEC 61131-3.

    SI-Apps Compact System Integration Modules

    SI-Apps Compact

    Kompatibles Modul zur Kompilierung vorhandener SyPTPro-Anwenderprogramme für den HD.

    Systemintegrationsmodule – Zusätzliche E/A

    SI-IO System Integration Module

    SI-I/O

    Erweitertes E/A-Schnittstellenmodul zur Erhöhung der Anzahl von E/A eines Umrichters. Bietet zusätzlich: 4 digitale E/A, 3 Analog- (Standard)/Digitaleingänge, 1 Analogausgang (Standard)/Digitaleingang, 2 Relais.

    Zubehör 

    Bedieneinheiten
    KI Compact Display Option module for servo drive

    KI-Compact Display

    Das Display (bei M753 und M750 serienmäßig, beim M751 optional) stellt den Zugriff auf die Umrichter-Diagnosefunktionen auch bei nicht vorhandener Netzwerkverbindung sicher. Umfasst 2 Drehschalter zum Einstellen der Knotenadresse für eine schnellere Inbetriebnahme des Motion-Netzwerks.

    KI-Compact-485-Adaptor

    KI-Compact 485 Adaptor

    Ermöglicht es dem Umrichter, über eine RS485-Schnittstelle zu kommunizieren. Dieses Modul wird häufig zur Programmierung von Umrichtern ohne Bedieneinheit verwendet.

    Remote-Keypad-RTC

    Externe Bedieneinheit RTC

    Extern montierbare Bedieneinheit in Schutzart IP54 (NEMA 12) zur flexiblen Montage am Schaltschrank. Dreizeilige, mehrsprachige LCD-Bedieneinheit mit Klartext zur schnellen Parametrierung und Diagnose. Batteriebetriebene Echtzeit-Uhr für Diagnosen mit präzisem Zeitstempel zur schnelleren Problemlösung.

    Umrichter-Schnittstelleneinheiten – Kommunikation
    control techniques usb cable

    CT USB-Kommunikationskabel

    Das USB-Kommunikationskabel ermöglicht die serielle Kommunikation zwischen Umrichter und PC über PC-Tools*.

    digitax m75c capshare servo

    Digitax M75C CapShare

    Kondensatormodul (200 V und 400 V) mit thermischem Schutz zur Erhöhung der maximalen Energiespeicherkapazität und zur Optimierung der Energieeffizienz.

     

    Eine vollständige Liste des Zubehörs finden Sie in der Digitax HD Broschüre.

    * Benötigt ebenfalls den KI-Compact 485 Adapter.

  • Software
    Wir machen es schnell und einfach
    Connect – Inbetriebnahme-Tool

    Connect ist unsere neueste Software zur Inbetriebnahme, Optimierung und Überwachung des Umrichters und des kompletten Antriebssystems.

     

    Herunterladen

    Machine Control Studio – Programmierungstool
     machine-control-studio-icon

    Das Machine Control Studio von Control Techniques ist eine flexible und intuitive Umgebung für die Programmierung der neuen Automatisierungs- und Motion Control-Funktionen des Commander C.

     

    Herunterladen

  • Downloads

Product Literature & Resources

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn More